Montag, 17. April 2017

Fotoanhänger mit Schrumpffolie


In meinen letzten Projekten habt ihr öfter was mit Schrumpffolie entdecken können. Ich habe mich wirklich in dieses Material verliebt.
Oft gibt es fertige Schlüsselanhänger, die man öffnen kann und dann kann ein Bild/Foto eingesetzt werden. Diese sind wirklich praktisch, da das Motiv jeder Zeit gewechselt werden kann. Da ich Schlüsselanhänger gerne klein halte, sind diese doch sehr mächtig. Aus diesem Grund gibt's heute ein kleines DIY.

Ihr braucht:
♣ Schrumpffolie
♣ Motive aus Papier
♣ Acryllack auf Wasserbasis
♣ Öse (+ Zange)
♣ Locher

Alle wichtigen Informationen über Schrumpffolie findet ihr in meinem Post: Was ist eigentlich Schrumpffolie

1. Ihr schneidet ein Motiv 2x aus der Schrumpffolie (hier einen Kreis). Ein Loch für die Öse stanzen.
2. Folie in den Ofen geben
3. Beim Entnehmen sofort platt drücken
4. Die raue Fläche lackieren
5. Das Motiv mit der Motivfläche aufkleben
6. Zweites Motiv aufkleben, sodass beide weißen Flächen aufeinander liegen
7. Zweite Platte aufkleben und alles gut zusammendrücken
8. Öse anbringen und dann am Schlüsselanhänger befestigen

Funktioniert auch als Herzchenform!




millischinka ♥ eure Milla

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...