Samstag, 16. April 2016

Underrated Bands [2]


Hallöchen zum zweiten Teil dieser Reihe!

Wieder habe ich ein paar coole Bands rausgesucht, die mir mit den Jahren ans Herz gewachsen sind. Beim Raussuchen der Bilder habe ich die Musiker hinter der Musik mal gesehen... Wer nicht aussieht wie ein Superstar und dennoch erfolgreich ist, produziert wirklich gute Musik. Bandmusik finde ich sowieso sympathischer. Echte Instrumente, Stimme, eigene Texte, eigene Emotionen. Musiker mit Leidenschaft, die die Lieder spüren!

 Fangen wir an:


 CHVRCHES | GB | Elektro-Pop Synth-Pop | 2 Alben
Dieses Trio ist wirklich eine Abwechslung in meiner Playlist. Die Sängerin hat eine total süße Stimme, die super mit dem Synthesizer harmoniert. Das zweite Album ist wunderschön, ich höre es gerne rauf und runter. Es kommt einem vor, als ob man Zeit und Raum vergisst. Besonders die Lieder The Mother we share und Playing dead gefallen mir. Den Song High Enough To Carry You Over singt Keyboarder Martin Doherty - auf jeden Fall auch anhören!


 Fall Walk Run | GB | Indie-Pop | 1 Album 1 EP
An sich Indiebands zu finden ist nicht schwierig. Die gibt es wirklich wie Sand am Meer. Jedoch auch eine gute zu finden mit guten Aufnahmen ist da schwieriger. Dieses Duo habe ich damals über last.fm gefunden. Dort gibt es immer noch eine Kategorie mit kostenlosen Downloads (früher gab es viel mehr und nach Genre sortiert). Früher habe ich es oft genutzt, um neue Künstler zu finden. 


   The Honey Trees | USA | Indie-Pop | 2 Alben
Diese Band ist leider nicht mehr aktiv, aber ihre beiden Alben sind wunderbar. Die Stimme der Sängerin ist sanft und die Musik träumerisch. Manchmal singen sie auch im Duett. Neben der Musik gibt es auch tolle Fotos von den beiden. Damals kam ich auch so über die Band, als ich Fotos von den beiden (Becky Filip und Jacob Wick) gesehen habe. Ihr Bruder Simon Filip ist ein toller Fotograf!!


   Bonnie Dune | USA | Indie-Pop | 2 Alben
An sich ähnlich wie die Honey Trees nur mit einer männlichen Hauptstimme. Bei Live Auftritten half Jacob Wick bei ihnen aus, daher kenne ich die Band. Die Musik inspiriert auf Reisen zu gehen, die Welt zu entdecken, von den großen Dingen zu träumen. Und ja, der Schlagzeuger war der Typ von Glee (ganz rechts).


 The Hoosiers | GB | Indie-Rock Indie-Pop Alternative Synth-Pop| 4 Alben
Keine typische Indieband, denn bei den Hoosiers geht richtig die Post ab. Gescheite E-Gitarren, der Sänger hat eine coole und auch ziemlich hohe Stimme. Die Melodien gehen ins Ohr, motivieren zum Sport, lassen einen glauben, dass man alles schafft. Ich singe total gerne mit.


 The Pigeon Detectives | GB | Indie-Rock Alternative New Wave | 4 Alben
Auch diese Band fand ich damals über last.fm. Etwas härter im Sound, was der gute Laune nichts abtut. Man muss sich ein bisschen reinhören. ein Album einfach durchhören wäre nicht meins, aber es lockert die Playlist auf ;-)


 Two Door Cinema Club | IR | Elektro-Pop Indie-Rock | 2 Alben 
Gute, chillige Musik. Ordentlich E-Gitarre. Zuerst scheinen die Songs harmlos, aber dann hauen sie richtig rein. Die Stimme des Sängers bildet eine außergewöhnliche Harmonie zur Musik. Kann man ruhig mal reinhören ;-)



millischinka ♥ eure Milla



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...