Samstag, 29. August 2015

Traum von Amsterdam + kleiner Haul



Für dieses Jahr war kein großer Urlaub geplant. Neun Leute. Da ist es schwierig eine gemeinsame Zeit auszumachen. Freitag ging's los und Montag waren wir wieder Zuhause. Zwei Autos vollgepackt und ein bisschen Entdeckerlaune. Wir sind mit keinem besonderen Ziel losgefahren, nur Amsterdam. Schnell gab es viele Stimmen für eine Grachtenfahrt. Mit neun Leuten muss man sich arrangieren, Kompromisse finden. Natürlich bleibt man nicht immer zusammen, aber gemeinsam Essen war immer drin und in Foltermuseum wollte ich nun wirklich nicht. Wer ins Anne Frank Haus möchte, sollte sich Zeit einplanen, die Geduld an der langen Schlange hatten wir nicht. Der Wochenendtripp war für uns vollkommen ausreichend, den Montag waren wir noch ein bisschen in Zandvoort am Meer. Wir haben im A&O Hostel übernachtet, innerhalb von 15 min waren wir am Hauptbahnhof. Besonders empfehlend ist der Waterlooplein Flohmarkt. Viel Gelaber und bla bla, hier ein paar Impressionen.

Waterlooplein Flohmarkt. Richtig cool und auch mit Neuware

Grachten überall

Niederländisch ist einfach zu witzig xD
winke winke

Ein Hollandrad?



Bootsdeko

Ich hab's nicht so mit Autos, aber das gefiel mir.

welch ein Wortspiel...

Wer findet den Fehler?

Sehr genial, das Katzenkabinett!

:D

Auf jeden Fall Käse probieren. Lavendelkäse und Kokoskäse isst man sonst nicht.

Was ist los SpongeBob?

Hardrock Cafe (da lasse ich mein Queen-Fangirl raushängen)

schicke Ecken

Team Gold








Ein Gesichtswasser aus der Drogerie, ein Buch von einem Straßenstand und das Shirt ist vom Waterlooplein Market. Leider durfte man keine Fotos machen und es gibt sie nicht online. Die Motive waren alle so wunderschön.

An Vla kommt man nicht vorbei. Und er kommt so aus dem Tetrapak, mit zwei Streifen!

und natürlich Käse!



millischinka ♥ eure Milla




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...