Donnerstag, 28. Mai 2015

Ich glaube ich stehe auf der Leitung?

...ja ich kenne noch Telefone mit Schnur. 

Ok, aber nur bei meinen Großeltern, bei uns Zuhause gab's schon immer ein Schnurloses. Darum soll es heute aber gar nicht gehen. Viele von euch benutzen bestimmt diese "Telefonschnurhaargummis" - die gibt's in groß und klein, transparent, vollfarbig, mit bunten Sprenkeln. Vor ein paar Jahren habe ich mir welche aus dem Urlaub mitgebracht (da hat eins nur 40ct gekostet) und mittlerweile sind sie überall erhältlich. Eins aus einer H&M Packung habe ich auch noch, aber das ist ziemlich schnell gerissen und ausgeleiert.
Bei einer Ferienfreizeit habe ich dann den ultimativen Tipp bekommen:


links H&M | rechts aus dem Urlaub







1. Gerissen
Total ärgerlich. Aber bei dem Preis und weil die Farbe so schön ist... Kerze anzünden, Die beiden Enden kurz "anschmelzen" und dann zusammenhalten, bis es erkaltet ist. Hält bislang ziemlich gut bei mir. Leider wird's ein bisschen kokelig schwarz (s. das H&M Gummi), aber im Haar fällt es nicht auf.

2. Ausgeleiert
Diesen Tipp habe ich von ein paar Mädels, die alle mit den Gummis im Haar rumliefen. Als ich mich dann darüber ausgeklagt habe, dass meine schon an Form verloren haben, meinten sie, einfach Wasser kochen, Gummi in die Tasse und dann aufgießen. Zack ist es wieder zusammen!


millischinka ♥ eure Milla

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...