Donnerstag, 26. Februar 2015

Auf nach Düsseldorf



Guten Tag!

Es ist zwar schon ein bisschen länger her, aber mein Besuch in Düsseldorf war ziemlich cool. Dieses Semester hatte ich einen Kurs zum Thema "Liebe und Leerheit" - von Inhalt her viel Buddhismus. Da war ein Ausflug nach Düsseldorf perfekt. Also auf zum Japanhaus und zum Buddhistischen Tempel. Wie gesagt, das war eine Veranstaltung von der Uni aus, deswegen gab es eine exklusive Führung für uns, einige Inhalte des Kurses wurden wiederholt, der nette Herr konnte auch japanisch und chinesisch, wir haben noch ein Sutra auseinander genommen, grünen Tee geschlürft...










»Use Your ℑmagination« eure Milla



1 Kommentar:

  1. Was für interessante und spannende Studieninhalte!
    Ich selbst bin nicht religiös, aber wenn ich mir eine Religion aussuchen müsste, so wäre es eindeutig der Buddhismus, auf den meine Wahl fallen würde.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...